Gemeinsam für unsere Region

15.540,- Euro mit Spendenplattform der Husumer Volksbank gesammelt

Husum, 18. August 2016

Zum zweiten Mal sammelten Vereine und Institutionen über die digitale Spendenplattform der Husumer Volksbank „Gemeinsam für unsere Region“ Spenden für ihre Projekte ein. Dieses Mal spendeten 428 Unterstützer 13.435,00 Euro für vier Projekte. Hinzukommen 2.105,00 Euro von der Husumer Volksbank für das Co-Funding – insgesamt also 15.540,00 Euro. „Dieser Erfolg zeigt, wie gut das sogenannte „Crowdfunding“ bei den Menschen vor Ort und den heimischen Vereinen ankommt“, so Christian Remnitz, Marktbereichsleiter der Husumer Volksbank.
„Gemeinsam für unsere Region“ ist auf Erfolgskurs. Seit Dezember 2015 ist die Crowdfunding-Plattform für gemeinnützige Projekte, die von der Husumer Volksbank für das südliche Nordfriesland ins Leben gerufen wurde, online. Über 707 Unterstützer haben insgesamt mehr als 31.363,11 Euro für die mittlerweile 9 Projekte gesammelt – inklusive des Co-Funding erhielten diese Vereine 34.843,11 Euro.
„An dieser Stelle „ein herzliches Dankeschön“ an die Vereine, die den „digitalen Schritt“ bereits mit uns gewagt haben, die vielen ehrenamtlichen Helfer, die jede Woche viel Zeit und Herzblut in ihre Vereine investieren – und nicht zuletzt „Danke“ an jeden Spender, der seine Region auf diese Weise unterstützt“, so Sven Jensen, Leiter der Vertriebsunterstützung.
Der TSV Mildstedt kann sich nun eine neue Lautsprecheranlage für die Mildauhalle anschaffen. „Die derzeitige Anlage in der Mildauhalle entspricht weder in Qualität noch in Funktionalität den Anforderungen von Schul- und Vereinssport“, so Sven Hünefeld vom TSV Mildstedt.
Ein ehrgeiziges Ziel hatte sich Eike Hansen, Gemeindevertreterin aus Schwabstedt, gesetzt. Um das Fluss-Freibad in Schwabstedt für Kinder und Jugendlichen attraktiver zu gestalten, war der Wunsch nach einer großen Wasserrutsche da. Rund 6.500 Euro kostet ein solches Gerät, das für die Gemeinde bisher nicht finanzierbar war. Eike Hansen konnte es kaum fassen, denn 157 Personen und Firmen spendeten über 9.000,00 Euro.
Inke Rath und der Tierschutzverein Husum und Umgebung können sich nun gleich zwei Waschmaschinen kaufen, denn es kamen doppelt so viele Spenden zusammen als eigentlich benötigt. Und auch das Sportzentrum Ohrstedt erreichte das Ziel und kann sich nun für das Kinder- und Jugendtraining neue Tischtennisplatten anzuschaffen. Den Scheck nahm Tischtennisabteilungsleiter Otto Hadenfeldt in Empfang.
Ab in die nächste Runde. Im Spendentopf sind für dieses Jahr noch über 4.000,00 Euro enthalten. Für die nächste Spendenphase können Vereine und Institutionen bis zum 20. September 2016 neue Projekte auf der Spendenplattforum der Husumer Volksbank einstellen. Für Fragen steht Patricia Sönksen, Vorstandssekretariat der Husumer Volksbank, gerne zur Verfügung (Tel. 04841 692-113 oder Mail: patricia.soenksen@husumer-volksbank.de).