Husumer Volksbank unterstützt Nach-wuchsturner mit 1.250 €

Husum, 19. Februar 2015

Seit März 2013 ist Gabi Hansen für die Turnersparte beim Tönninger SV verantwortlich.  Mittlerweile trainieren dort donnerstags und freitags über 60 Kinder und Jugendliche. Vier bis sechs Stunden Training stehen auf dem Plan und zweimal im Jahr geht es zu Wettkämpfen.  Im Mai findet ein Vierkampf der Einzelturner statt. „Von den vier benötigten Geräten gibt es nur eines, welches sicher beturnbar ist“ schrieb Gabi Hansen in ihrem Antrag an die Husumer Volksbank. Für den Gruppenwettkampf im Herbst werden zudem Bodenrollen benötigt, die es so in der Sporthalle der Schule am Ostertor nicht gibt. Die Not bei den Turnern war also groß. Die Freude bei allen Turnern war riesig, als Britta Dierks, Volksbank-Mitarbeiterin in Tönning, die freudige Nachricht überbrachte, dass die Husumer Volksbank 1.250 € für die Anschaffung neuer Geräte zur Verfügung stellt. Das Geld soll zur Anschaffung einer Bodenmatte verwendet werden und diese wurde auch direkt bestellt. „Wir finden die Arbeit von Gabi Hansen großartig und freuen uns, wenn die Kinder Freude an der Bewegung haben und nicht den ganzen Tag am PC sitzen“, so Britta Dierks. Und schon am Wochenende stehen vier Turnerinnen im Finale der nordfriesischen Kinderolympiade.

Pressekontakt