Husumer Volksbank startet Crowdfunding-Plattform für die Region

Gemeinnützige Projekte gesucht – jetzt bewerben

Husum, 2. Oktober 2015

Unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Region“ geht die Husumer Volksbank Mitte November mit der ersten Crowdfunding-Plattform für regionale Projekte online. Crowdfunding ist ein innovatives Finanzierungsmodell, bei dem eine Vielzahl von Menschen online gemeinsam Projekte finanziert. In diesem Fall Menschen aus der Region südliches Nordfriesland. Gemeinnützige und öffentliche Einrichtungen und Träger können künftig auf der Plattform Projektideen den Menschen aus der Region vorstellen und Projektunterstützer können ihre Lieblingsprojekte finanzieren.

Zum Start werden noch Projekte gesucht! Die Husumer Volksbank ruft alle Bewohner der Region auf, bis zum 23. Oktober Projekte einzureichen, seien sie klein oder groß. Das kann eine neue Torwand für den Fußballverein, ein neues Klettergerüst für den Kindergarten oder neue Instrumente für den Musikverein sein. Dabei kann es sich um Projekte aus den Bereichen Sport, Kunst & Kultur, Bildung & Erziehung, Soziales Engagement oder einfach allgemeines handeln. Nach Einsendeschluss werden alle Projektideen geprüft, eine Auswahl getroffen und einige der Projekte zum Start auf der Plattform eingestellt. Es erfolgt dann Mitte November eine zweiwöchige Startphase, in der die Vereine Fans für ihr Projekt sammeln. Nur die Projekte, die genügend Fans haben, werden für die anschließende Finanzierungsphase freigeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt haben die Menschen in der Region drei Monate Zeit, finanziell ihren Teil zum Zustandekommen des Projektes beizutragen. Dafür können sich die Unterstützer je nach unterstütztem Projekt ein Dankeschön aussuchen, welches sich die Projektinitiatoren ausdenken. Das kann eine Einladung zum Tag der offenen Tür, zur Einweihung des neuen Spielgeräts, ein Eintrag auf der Dankestafel, ein selbstgemaltes Bild der Kindergarten-Kinder o.ä. sein. Die Husumer Volksbank gibt dann für jeden Spender, der mindestens 10 € für das Projekt beisteuert, zusätzlich 5 € für das Projekt dazu.

„Wir haben die Plattform auf die Beine gestellt, da das Modell des Crowdfundings den Grundgedanken einer Genossenschaft – „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele!“ widerspiegelt und ins digitale Zeitalter überträgt. Uns erreichen fast täglich Spendenanfragen. Wir bieten mit der Crowdfunding-Plattform eine Ergänzung der bisherigen Möglichkeiten staatlicher und privater Förderung und wollen so das ehrenamtliche Engagement der Nordfriesen unterstützen.“ so Kristina Carstensen und Sven Jensen von der Husumer Volksbank.

Projektideen mit einer ausführlichen Beschreibung des Projektes, dem Finanzierungsbedarf und einigen Bildern werden bis zum 23.10. per E-Mail an sven.jensen@husumer-volksbank.de entgegengenommen. Bei Fragen stehen Ihnen Sven Jensen unter 04841 692-191 oder Kristina Carstensen unter 04841 692-126 gerne zur Verfügung.