Konto für Ihren Zahlungsverkehr

Das Business40-Konto - Mehr Umsatz, günstigerer Preis

Ihre Firma entwickelt sich immer weiter. Dann brauchen Sie ein Konto, das mithalten kann. Mit dem Geschäftskonto stehen Ihnen alle Funktionen für den professionellen Zahlungsverkehr zur Verfügung – per Online-Banking unabhängig von Ländergrenzen, Uhrzeit oder Datenvolumen.

Das Geschäftskonto – Basis für Vertrauen

Finanzen sind ein wichtiges und auch sensibles Thema zwischen Geschäftspartnern. Daher ist es besonders wichtig, dass Transaktionen zuverlässig funktionieren, auch über Ländergrenzen hinweg. Mit dem Geschäftskonto Ihrer Husumer Volksbank eG stehen Ihnen alle Funktionen für Ihren Zahlungsverkehr in Deutschland, im SEPA-Raum sowie weltweit zur Verfügung.

Das Business40-Konto im Überblick

  Business40
Servicepauschale p.M.
19,90 €
Online-Buchung
0,15 €
Beleglose Buchung 1)
0,30 €
Beleghafte Buchungen mit Service 2)
2,00 €
Beleghafte Buchungen ohne Service 3)
0,60 €
Dauerauftrag einrichten und ändern auf Wunsch des Kunden
1,00 €
Ein-/Auszahlungen Geldautomat
0,30 €
Ein-/Auszahlungen Schalter/Kasse
1,50 €
Kontoauszugsdrucker inkl.
Erstellung Kontoauszug 1,00 €
Zustellung Kontoauszug 0,75 €
VR-BankCard inkl.
Visa BusinessCard Classic p.M. 4) 2,50 €
Dispositionskredit Sollzins p.a.
(eingeräumte, unbefristete Überziehungsmöglichkeit)
10,57 %
Geduldete Überziehung Sollzins p.a.
(den Dispo übersteigende oder vorübergehend geduldete Kontoüberziehung)
16,07 %

Hinweis: Entgelte werden nur berechnet, wenn Buchungen fehlerfrei im Auftrag oder Interesse des Kunden durchgeführt werden. Storno- und Berichtigungsbuchungen wegen fehlerhafter Buchungen werden nicht bepreist.

1) Beleglose Buchungen sind: beleglose Ein- und Auszahlungen - inkl. Auszahlungen an fremden Geldautomaten
2) Beleghafte Buchungen mit Service sind: vom Bankmitarbeiter ausgefüllte Aufträge
3) Beleghafte Buchungen ohne Service sind: beleghafte Überweisungen / Lastschriften und Scheckeinreichungen
4) Karten werden jährlich abgerechnet

Weitere Leistungen: elektronische Übermittlung der Umsätze an Steuerberater 3 € p.M.

Häufige Fragen

Was ist HBCI?

HBCI steht für Homebanking Computer Interface. Hierbei werden Aufträge und Informationen verschlüsselt über das Internet übertragen. Die Daten werden sicher im Dialog ausgetauscht. Kunde und Bank legitimieren sich jeweils beim anderen und bestätigen den Empfang der Daten.

Was ist FinTS?

FinTS steht für Financial Transaction Services Standard, ein Standard für den Betrieb von Online-Banking. FinTS ist eine Weiterentwicklung von HBCI.

Was ist EBICS?

EBICS steht für Electronic Banking Internet Communication Standard. EBICS überträgt Daten über das Internet schneller, da die Geschwindigkeitsbegrenzung durch ISDN entfällt. EBICS ist multibankenfähig und kann große Datenmengen übertragen. Mit EBICS können Aufträge unabhängig vom Standort freigegeben werden.